Billige Fluege

FLÜGE Nach Ajaccio für diesen Sommer ab nur
 

MEGAVOLOTEA

Sparen Sie 30 % auf alle Ihre Flüge, gehen Sie an Bord, ohne anstehen zu müssen, und erhalten Sie exklusive Angebote.

12 Monate für nur 49,99 €
Megavolotea

Möglicherweise suchen Sie Flüge nach Nantes oder Flüge ab Ajaccio oder sogar Flüge Ajaccio Nantes. Von Nantes aus können Sie auch nach Alicante, Wien, und Menorca (Mahon) fliegen.

"Preise nur für Hinflug, Gebühren inklusive, begrenzte Plätze je nach Verfügbarkeit und Zahlung mit Visa Debit. Die auf dieser Seite angezeigten Preise entsprechen dem günstigsten verfügbaren Tarif für das ausgewählte Datum. Die Plätze für diesen Tarif sind begrenzt. Klicken Sie auf „Flug buchen“ und Sie erhalten den Preis für die ausgewählten Flüge, die im Abschnitt „Zusammenfassung“ auf der nächsten Seite angezeigt werden."

MEHR ÜBER IHR REISEZIEL

AJA
ENTDECKEN SIE ALLE ECKEN UND WINKEL
VON AJACCIO

Die magischste Stadt der Welt ist ein Labyrinth aus ruhigen Straßen, jede mit ihrer Geschichte und einem Schatz, den es zu entdecken gilt.

KANN ES ETWAS ROMANTISCHERES GEBEN ALS SICH IN NANTES ZU VERLIEREN?

The capital of Corsica and the largest city on the island, the history of Ajaccio is strongly linked to that of its most illustrious citizen: Napoleon Bonaparte, who was born there in 1769. In Ajaccio you can visit the home of the Bonaparte family, admire the baroque Cathedral of the Assumption of Saint Mary, where the little Napoleon was baptised or come out onto a square that takes its name from the mother of the emperor of France, Letizia. 

Perfect for exploring on foot given the compact size of the old town centre, Ajaccio is a destination packed with culture that can be used as a base to explore its beautiful surroundings. Two things you really must not miss in the city are a visit to the Musée Fesch, which houses a majestic collection of Italian paintings second only in importance to that of the Louvre, with works by Botticelli, Tiziano and Bellini, and a stroll in the Citadelle, an ancient fortress that provides a wonderful view of the gulf.

If you prefer outings to art, you could opt for a visit to the spectacular Iles Sanguinaires (Blood Islands), a small archipelago that can be reached with a brief boat trip from the city; the best time to see them is a sunset, when the islands are lit up in shades of orange and red, putting on an unforgettable show.

The Ajaccio coastline has a wealth of beautiful beaches, including those of Ricanto, Cape of Feno and Barbicaja. Isolella, in the Porticcio seaside area, is perfect for a refreshing plunge before taking the plane home. If on the other hand you want to get away from the centre, the beautiful urban beach of St-François is easy to reach and perfect for getting away from the turmoil of the city.

Other tourist attractions not far from Ajaccio are the archeological site of Filitosa, with its ancient Menhirs, and the spectacular waterfall, Cascade du Voile de la Mariée.