GESUNDHEITSERKLÄRUNG

Die Einreise in das Land Ihrer Wahl bedarf einer vorherigen Validierung des Gesundheitszustands und der persönlichen Kontaktdaten der Fluggäste.

Jetzt wo Sicherheit und Gesundheit eine dermaßen wichtige Rolle spielen, halten wir uns an die Empfehlungen der lokalen Gesundheitsbehörden sowie der Regulierungsbehörden des Flugwesens – wie EASA (Europäische Agentur für Flugsicherheit) und ECDC (Europäisches Zentrum für die Prävention und Kontrolle von Krankheiten) –, und möchten die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen sogar übertreffen, damit Sie während Ihrer Reise geschützt sind.

  • Bringen sie ihren eigenen Mundschutz mit. Sie müssen ihn jederzeit tragen

    Sowohl auf dem Flughafen als auch im Flugzeug gilt jederzeit Mundschutz-Pflicht. Des Weiteren raten wir Ihnen, einen Ersatz-Mundschutz mitzubringen, da es sich empfiehlt, diesen alle 4 Stunden auszuwechseln.

  • Geben Sie, falls möglich, Ihr gesamtes Gepäck auf

    Wenn Sie keinen Priority-Boarding-Service gebucht haben, müssen Sie Ihren Kabinentrolley am Abfertigungsschalter aufgeben, bevor Sie sich zum Gate begeben. Die Gepäckaufgabe ist kostenlos. .

  • Social Distancing beim Check-in und Boarding

    Bitte minimieren Sie den Kontakt mit allen Oberflächen und anderen Personen, und halten Sie, wann immer möglich, 1,5 bis 2 Meter Abstand ein. Benutzen Sie die Einrichtungen und Serviceleistungen des Flughafens nur falls dringend nötig.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an unser Boden- oder Bordpersonal wenden. Wir sitzen alle im selben Boot und deswegen werden wir uns bemühen, Ihnen zu helfen.
Weitere Informationen