Nachhaltigkeit

VOLOTERRA, UNSER NACHHALTIGKEITSPROGRAMMVOLOTERRA,
UNSER NACHHALTIGKEITSPROGRAMM

Die soziale und umweltbewusste
Dimension unserer Aktivitäten.
Die soziale und umweltbewusste Dimension unserer Aktivitäten.

GEMEINSAM FÜR NACHHALTIGERES REISEN

Wir alle wissen es. Wir müssen gemeinsam dringende Maßnahmen zum Umweltschutz treffen. Der Luftverkehr wird aufgrund seiner weltweiten CO2-Emissionen oftmals mit Skepsis betrachtet. Das ist keine freudige Nachricht. Andererseits ist ein zukünftiges Europa ohne Fluggesellschaften eine eher unwahrscheinliche Vorstellung.

Volotea wurde im letzten Jahrzehnt geboren, ist mit dem umweltfreundlichen Zeitgeist gut vertraut und sich ihrer Verpflichtung bewusst, Änderungen einzuleiten. Jetzt, da wir so gewachsen sind, dass wir auch stärkere Auswirkungen auf die Umwelt haben, haben wir es uns zum Ziel gesetzt, unsere CO2-Emissionen so schnell wie möglich zu reduzieren.

Aviacion Sostenible@2X Aviacion Sostenible@2X
Voloterra

GEMEINSAM REDUZIEREN WIR DEN CO2-FUSSABDRUCK

Wenn Sie einen Flug bei Volotea buchen, können Sie die CO2-Emissionen Ihres Fluges auf der Zahlungsseite ausgleichen, indem Sie 2 € pro Passagier spenden. Wir schenken Ihnen den gleichen Betrag an Volotea-Guthaben für Ihren nächsten Flug mit uns.

UNSERE DATEN, KURZGEFASST

Diese Daten verdeutlichen, wie wir uns seit 2012 für die Nachhaltigkeit engagieren.

41 % Reduzierung

Seit unserer Gründung haben wir bereits 50 Initiativen gestartet, um den Kraftstoffverbrauch unserer Flotte zu reduzieren und haben es geschafft, unsere Emissionen pro Fluggast und geflogenen Kilometer um mehr als 41 % zu verringern.

Erneuerung der Flotte

2020 haben wir alle Boeing 717-Flugzeuge aus dem Verkehr gezogen, die umweltbelastender und weniger effizient waren. Wir haben unsere Flotte mit mehr als 40 erheblich umweltfreundlicheren und effizienteren Airbus 319-320 bestückt.

Nur Direktflüge

Volotea verbindet mehr als 100 Städte in ganz Europa – und zwar mit Direktflügen, wobei Verbindungsflüge über andere Städte vermieden werden. Kürzere Flugzeiten bedeuten weniger Kraftstoffverbrauch.

90-95 % Belegung

Bei uns starten keine halb belegten Flugzeuge. Unsere Flüge haben eine durchschnittliche Belegung von 90-95 %. Oftmals bleiben keine oder nur wenige Sitzplätze frei, sodass nichts verschwendet wird.

Verbindung zwischen den Inseln

Volotea spielt eine wichtige Rolle in der Verbindung zwischen europäischen Inseln. 65 % unserer Routen verbinden u. a. Inseln wie Sardinien, Korsika, Sizilien oder Mallorca.

Effiziente Strategie

Wir verbinden keine Städte, die in weniger als vier Stunden mit dem Zug erreichbar sind. Zudem können mehr als 90 % unserer Flüge nicht mit Bahn oder Auto in weniger als 6 Stunden zurückgelegt werden.

UNSER ENGAGEMENT FÜR DIE NACHHALTIGKEIT

SAF-Kraftstoff

Seit 2022 verwenden wir u. a. nachhaltige Kraftstoffe (Sustainable Aviation Fuels – SAF). Gemeinsam mit Herstellern und Industrie arbeiten wir an der schnellen Weiterentwicklung und weitläufigen Nutzung dieser Kraftstoffe.

Grüne Transformation

Wir haben eine grüne Transformationsinitiative gestartet und arbeiten an der langfristigen Entwicklung des ersten elektrischen Passagierflugzeugs.

25 % Ausgleich

Während wir an der Entwicklung von alternativen, emissionsfreien Technologien arbeiten, haben wir uns verpflichtet, bis 2025 insgesamt 25 % unserer CO2-Emissionen auszugleichen.

Cities@2X

WIR FÜHLEN UNS ALS TEIL DER STÄDTE, DIE UNS IHRE TORE ÖFFNEN

Wir fliegen über 90 Volotea-Städte in 14 Ländern mit Low-Cost-Direktflügen an und tragen somit zu einer besseren Verbindung und einer größeren Mobilität ihrer Bewohner bei. Für uns sind diese Städte nicht lediglich ein Abflugs- und Zielort, sondern eine Gemeinschaft, zu der wir beitragen.

Wir bieten den Städten, die uns ihre Tore öffnen, Mehrwert

Wir unterstützen die Organisationen, die zu deren Fortschritt beitragen, und bemühen uns, den Bewohnern einen nützlichen Service zu bieten, ohne dabei die Überwachung und Reduzierung unserer Umweltauswirkungen zu vergessen.

Intereses Comunidad@2X

Wir teilen die Interessen der Gemeinschaft

Wir unterstützen die sozialen und kulturellen Einrichtungen der jeweiligen Stadt, wir ergreifen Maßnahmen zur Lärm- und Emissionsminderung und organisieren Freiwilligendienste.